Telefon 02302 956133    

>> Betreuung


Das Betreuungsrecht beantwortet die Frage, wer die Entscheidungen trifft, wenn eigenverantwortliches Handeln ganz oder teilweise nicht mehr möglich ist.

Eine Betreuung im Sinne des Gesetzes wird angeordnet, wenn ein Volljähriger aufgrund psychischer oder körperlicher Krankheit oder wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung nicht in der Lage ist, insgesamt oder einzelne Angelegenheiten ganz oder teilweise selbständig für sich zu regeln.
Der Betreuer hat die Angelegenheiten des Betreuten in dem Aufgabenkreis rechtlich zu besorgen, für den er bestellt ist und hat die soziale und gesundheitliche Betreuung zu organisieren sowie den Betroffenen hierbei zu unterstützen. Der Betroffene bleibt weiterhin geschäftsfähig, wahlberechtigt, ehe- und testierfähig. Der gesetzlich bestellte Betreuer leistet hier lediglich die erforderliche Hilfe zu einem selbstbestimmten Leben.
Die Wünsche des Betroffenen, sein Wohl und Wille stehen hier im Vordergrund. Belange Dritter sind dabei nachrangig.

Das Betreuungsrecht beinhaltet auch Themen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, welche vorausschauend die Entscheidungen des Einzelnen für den Ernstfall beinhalten.
Eine ordnungsgemäß erstellte Vorsorgevollmacht kann in vielen Fällen die Einleitung eines Betreuungsverfahrens verhindern.
Oftmals wird nicht genau unterschieden zwischen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Es handelt sich im juristischen Sinne allerdings um zwei grundlegend verschiedene Dinge. Die Patientenverfügung regelt bestimmte Entscheidungen im Bereich der medizinischen Versorgung im Voraus.
In einer Betreuungsverfügung können Sie Wünsche hinsichtlich einer Betreuung äußern, die Sie im Betreuungsfall möglicherweise krankheitsbedingt nicht mehr zum Ausdruck bringen können.

Die Kanzlei Behle steht Ihnen für Fragen und Informationen zur Vorsorge sowie des bereits erforderlichen Falls der rechtlichen Betreuung zur Verfügung. Wir helfen Ihnen, ihre Wünsche individuell und eindeutig zu formulieren und diese im Ernstfall durchzusetzen.



Impressum Datenschutz kd-sign werbung webdesign witten